Was ist Shamballa Reiki?

Shamballa ist in der spirituellen Tradition der Völker des nördlichen Indiens und Tibet bekannt als das Lander der Erleuchteten. Dort haben eine Reihe von spirituellen Meistern ihren Wohnsitz, die den Menschen bei ihrer geistigen Entwicklung und Entfaltung helfen. Diese sind in der Regel als aufgestiegene Meister bekannt.

Geschichte:

Der aufgestiegene Meister Saint Germain hat von Atlantis ein Heilungssystem mit 22 Symbolen mitgebracht, um die geistige Schwingung aller Lebewesen anzuheben. Er bildete eine Gruppe von Schülern, die sich „Anwärter“ nannten. Sie verliessen mit ihrem Meister Atlantis vor der Katastrophe und

gingen nach Tibet. Dort führten sie ihre Arbeit weiter, zur Anhebung des spirituellen Bewusstseins. Um zu sehen, welche Wirkungsweisen ihre Vorgehensweise hatte, haben die flüchtigen Atlantisanwärter drei Symbole an die Menschen, die in der Nähe ihres Lagers in Tibet waren, übergeben. Die meisten von ihnen haben die Symbole zur geistigen Entwicklung genutzt und damit der lokalen Bevölkerung Wohlstand gebracht. Aber andere haben die Symbole missbraucht, um Macht über andere zu gewinnen. Diese haben ein streng geheimes System von Informationen geschaffen, auf die nur ein begrenzter Kreis von Eingeweihten Zugriff hatte.

Deshalb haben Saint Germain und seine „Anwärter“ beschlossen, die anderen Symbole vor der Menschheit zu verschließen, um zu verhindern, dass diese die Kraft missbrauchen und von ihrem wahren Weg abkommen.

Ca. 1000 Jahre später fand Dr. Mikao Usui die Symbole in Sanskrit-Schrift wieder. Sie halfen ihm bei der Entwicklung des Systems, das später REIKI wurde.

Der aufgestiegene Meister Saint Germain wählte 1998 John Armitage aus, bekannt auch als Hari Das Melchisedek, das lang geheimgehaltene Heilungssystem auf der Welt zu verbreiten. So kam es dazu, dass ein System geschaffen wurde, mit über 300 Symbolen, die bis in unsere Neuzeit nicht in der kompletten Form zur Verfügung stand. Es scheint, dass es Saint Germain`s Bitte war, dass wir dieses System „Shamballa – Multidimensionale Heilung“ nennen. Wo möglich, wird er uns eines Tages das Geheimnis der Merkaba-Aktivierung offenbaren und damit mit der höchstmöglichen Einweihung bereichern.

Kann man Shamballa MDH als Reiki bezeichnen?

Es gibt Meister, die den Namen „Shamballa-REIKI“ benutzen und andere, die „Shamballa – Multidimensionale Heilung“ als Namen verwenden. Die Verwendung des zweiten Namen ist korrekter. Hier ein paar Argumente, warum:

Das Shamballa-System arbeitet mit verschiedenen Arten von Energien:

  1. Die universelle Lebensenergie (REIKI)
  2. Mahatma-Energie (Energie des freien Geistes, Friedensenergie)
  3. Energie der aufgestiegenen Meister
  4. Energie der 12 Strahlen
  5. Energie des Christus-Bewusstseins
  6. Energie des Erzengel Michaels
  7. Silber-Violette Flamme von Saint Germain
  8. Merkaba-Energie
  9. Die Energie der Geheimtechniken von Merkaba
  10. Energie von 352 Symbolen die in diesem System genutzt werden
  11. Erdenergie

◊ Die „multidimensionale Heilung“ von Shamballa ist eine vollständiges System der Heilung. Es arbeitet auf allen Ebenen gleichzeitig.

Shamballa wirkt nicht nur auf der mentalen, emotionalen und spirituellen Ebene, sondern auch auf den tiefen Schichten der Speicherzelle der DNA und der höchsten Schwingung des energetischen Körpers.

 

Zurück